Häufig gestellte Fragen


Hier nun eine Liste der am häufigsten gestellten Fragen zu LongJTAPI:

Kann man mit LongJTAPI einen Anrufbeantworter programmieren?

LongJTAPI nutzt in der aktuellen Version die von Windows Betriebssystem bereitgestellte Funktionalität zur Übertragung der Voice Information zwischen dem Modem/ISDN-Karte und der Soundkarte. LongJTAPI stellt lediglich die Steuerung für Verbindungsauf- und -abbau bereit. Einen direkten Zugriff auf die Voice-Daten hat LongJTAPI nicht. Somit ist es nicht möglich, Voice-Daten von der Festplatte zu lesen und an den Teilnehmer zu senden. Derzeit arbeite ich an einer Implementierung für diese Funktionalität, kann aber noch keinen Termin für die Fertigstellung nennen.

Kann man mit LongJTAPI eine Fax-Software programmieren?

LongJTAPI ist nur für die Steuerung des Verbindungsauf- und -abbau bei Voice-Kommunikation konzipiert. Einen direkten Zugriff auf die Daten, die über die Leitung gehen, hat LongJTAPI nicht. Somit ist es nicht möglich, Fax-Daten von der Leitung zu empfangen und auszuwerten.

Kann man mit LongJTAPI ein VoIP Gateway programmieren?

LongJTAPI kann in der aktuellen Version nur eine kommende und eine gehende Verbindung gleichzeitig verwalten. Außerdem besteht kein Zugriff auf die Voice-Daten, die über das Modem auf den PC gelangen. Somit ist es nicht möglich, die ankommenden Voice-Daten mehrerer gleichzeitig bestehender Verbindungen in einen IP-Packetstrom umzuwandeln.

Kann man mit LongJTAPI einen CTI Server programmieren?

CTI-Server spezifische Funktionen sind in der Spezifikation der CallCenter-Erweiterung des JTAPI enthalten, werden aber derzeit von LongJTAPI nicht implementiert. Ähnliche Funktionen existieren auch in der TAPI Spezifikation von Windows, werden aber nur von wenigen TAPI-Treibern (spezielle TK-Anlagen Treiben) unterstützt. Die Treiber die mir zum Test zur Verfügung stehen, bieten diese Funktionalität nicht und so ist ein Test dieser Funtionalität nicht möglich.

Ist eine Verwendung von LongJTAPI unter Linux möglich?

LongJTAPI nutzt bei der Implementierung der JTAPI Schnittstelle die TAPI Schnittstelle der Windows Betriebssysteme. Damit ist die Verwendung unter Linux nicht möglich. Da TAPI aber nur im C++ Teil der Implementierung verwendet wird, und auch keine hardwarespezifischen Informationen (Handle, Pointer, ...) im Java-Teil verwaltet werden, ist es theoretisch möglich, den C++ Teil auch auf Linux zu portieren. Mir persönich fehlt jedoch die Zeit und die Erfahrung für eine solche Portierung. Wenn es jemand versuchen möchte, kann er sich gern an mich wenden.

OutCall: "Exception: Can't get Provider"

Beim starten des Testprogramms OutCall erscheint folgende Fehlermeldung:

OutCall: main start
Can't get Provider: javax.telephony.JtapiPeerUnavailableException: JtapiPeer: DefaultJtapiPeer could not be instantiated.

LongJTAPI stellt keine spezielle Default-Implementierung der Klasse JtapiPeerFactory bereit. Deshalb muß die Instanz der Klasse JtapiPeer mit folgendem Aufruf angefordert werden:

JtapiPeer peer = JtapiPeerFactory.getJtapiPeer( "de.longsoft.telephony.LTJtapiPeer" );

LongDialer: "Exception: Can't get Provider"

Beim starten des Testprogramms LongDialer erscheint folgende Fehlermeldung:

LongDialer.initJTAPI: Exception: Can't get Provider
Exception message: JtapiPeer: de.longsoft.telephony.LTJtapiPeer could not be instantiated.
Exception class name: javax.telephony.JtapiPeerUnavailableException
javax.telephony.JtapiPeerUnavailableException: JtapiPeer: de.longsoft.telephony.LTJtapiPeer could not be instantiated.
at javax.telephony.JtapiPeerFactory.getJtapiPeer(Unknown Source)
at de.longsoft.LongDialer.LongDialer.initJTAPI(Unknown Source)
at de.longsoft.LongDialer.LongDialer.main(Unknown Source)

Das Archiv LongJTAPI_1_x.jar ist nicht im ClassPath enthalten.

LongDialer: "Exception: NoClassDefFoundError javax/... "

Beim starten des Testprogramms erscheint folgende Fehlermeldung:

Exception in thread "main" java.lang.NoClassDefFoundError: javax/telephony/ResourceUnavailableException

Das Archiv telephony_1_x.jar ist nicht im ClassPath enthalten.

LongDialer: "Exception: NoClassDefFoundError de/longsoft/Utilities/... "

Beim starten des Testprogramms erscheint folgende Fehlermeldung:

Exception in thread "main" java.lang.NoClassDefFoundError: de/longsoft/Utilities/LUMissingConfigurationException

Das Archiv LongUtilities_1_x.jar ist nicht im ClassPath enthalten.

Bei einem ankommenden Ruf wird "+++" anstelle der Rufnummer angezeigt

Die Gegenstelle ist nicht in der Lage, eine Rufnummerninformation bereitzustellen oder hat die Anzeige der Rufnummer unterbunden. So ist es nicht möglich, eine Rufnummer anzuzeigen.

X

Xxx


© Ralf Lange, longsoft Dresden
Kommentare und Anregungen: Webmaster Formular- letzte Änderung: 2007-02-28
Java und alle Java basierten Schutznamen und Logos sind Schutzmarken oder registrierte Schutzmarken von Sun Microsystems, Inc. in den USA und in anderen Ländern. Alle anderen erwähnten Firmen- und Produktnamen sind Schutzmarken oder registrierte Schutzmarken des jeweiligen Herstellers.